Wie Näht Man Eine Hose Enger?

Eine einfache Variante um eine Hose enger zu machen ist auch das Einfügen von einfachen Abnähern. Der große Vorteil dieser Methode besteht darin, dass man sie sehr einfach wieder rückgängig machen kann. Zudem lässt sich die Hose so relativ einfach und ganz genau anpassen.

Wie näht man eine enge Hose?

Muss auch die Hose enger genäht werden, verteilen Sie die Nähte auf die rückwärtige Mitte und beide Seitennähte. Ziehen Sie die Hose an und stecken Sie den überschüssigen Stoff ab. Nähen Sie die Hose an der Rückwärtigen Mitte mit einem Keil enger. Nähen Sie dabei nur bis kurz unterhalb des V-Ansatzes, sonst wird die Hose eventuell am Po zu eng. 1.

Wie bekomme ich eine größere Hose ab?

Lege die Hose auf links gedreht vor dich hin und stecke die innere Naht um 1 bis 3 cm ab. Nähe sie nun gleichmäßig ein Stücken weiter innen ab. Wenn alles passt, kannst du die Nahtzugabe abschneiden und mit der Overlockmaschine versäubern. Achtung: Wenn du 1 cm abnähst, wird das Hosenbein 2 cm enger.

Wie kann ich meine Hose abstecken?

Sie können entweder nur oben im Hüftbereich abstecken oder über die gesamte Beinlänge. Anprobieren. Probieren Sie die Hose auf links an und prüfen Sie, ob die abgesteckte Weite ausreicht. Die Nadeln befinden sich außen, sodass Sie sich nicht stechen.

Wie Nähe ich meine Hose richtig?

Stelle an der Nähmaschine einen elastischen Stich ein (z.B. Dreifach-Geradstich) und nähe auf der markierten Linie entlang. Beginne am besten am Hosensaum. Nähe so weit, bis du auf die alte Naht triffst und nähe noch ein paar Stiche auf ihr entlang.

Leave a Reply

Your email address will not be published.