Was Ist Eine Culotte Hose?

Culotte (von frz. cul = Gesäß, auch im Plural Culottes) ist die Bezeichnung für verschiedene Arten von Hosen, (im modernen Französisch pantalon). Sie ist nicht zu verwechseln mit dem Hosenrock und dem Hosenkleid der 1910er Jahre. Heute werden vor allem weit geschnittene 7/8 Hosen im deutschsprachigen Raum als Culotte bezeichnet.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hosenrock und einer Culotte?

Erst im 20. Jahrhundert entdeckten die Frauen den Hosenrock wieder, allerdings nur im Sport- und Jagdbereich, denn bis in die 1930er-Jahre war es verpönt, als Frau Hosen zu tragen. Die Culotte, die mit ihren weiten Beinen fast wie ein Rock aussah, war da ein guter Kompromiss.

Was versteht man unter einer Culotte?

Was versteht man unter einer Culotte? Dabei handelt es sich um eine Hose mit weiten, ausgestellten Beinen, die unter den Knien, in der Mitte der Wade, oder spätestens über den Knöcheln endet. Der Bund ist meist hoch und sitzt in der Taille, kann aber auch lässig auf den Hüften liegen.

Was ist eine Culotte-Hose?

Culotte mag nun sehr fancy und nach Fachjargon klingen, dabei handelt es sich aber lediglich um die französische Bezeichnung für den klassischen Hosenrock. Wie kann man eine Culotte-Hose kombinieren?

You might be interested:  Wie Bekommt Man Farbe Aus Kleidung Raus?

Was ist der Unterschied zwischen einer Culotte und einer Marlene-Hose?

So unterscheidet sich die Culotte von anderen weiten Schnittformen. Der Culotte ähneln einerseits die Palazzo- und andererseits die Marlene-Hose, die sich ebenfalls durch ihre weit ausgestellten Beine auszeichnen. Von beiden Schnittformen lässt sich die Culotte aber allein schon durch die Länge des Saums unterscheiden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Hosenrock und einer Culotte?

Erst im 20. Jahrhundert entdeckten die Frauen den Hosenrock wieder, allerdings nur im Sport- und Jagdbereich, denn bis in die 1930er-Jahre war es verpönt, als Frau Hosen zu tragen. Die Culotte, die mit ihren weiten Beinen fast wie ein Rock aussah, war da ein guter Kompromiss.

Was ist eine Culotte-Hose?

Culotte mag nun sehr fancy und nach Fachjargon klingen, dabei handelt es sich aber lediglich um die französische Bezeichnung für den klassischen Hosenrock. Wie kann man eine Culotte-Hose kombinieren?

Wie sieht eine Culotte aus?

Sie reicht bis übers Knie, aber maximal bis zur Mitte der Wade. Dabei sitzt sie eng auf der Hüfte und wird ab Anfang der Oberschenkel immer weiter. Es gibt die Culotte aus vielen Materialien – Leder etwa, Denim oder leichtere Stoffe, wie Seide oder Viskose.

Was ist der Unterschied zwischen einer Culotte und einer Marlene-Hose?

So unterscheidet sich die Culotte von anderen weiten Schnittformen. Der Culotte ähneln einerseits die Palazzo- und andererseits die Marlene-Hose, die sich ebenfalls durch ihre weit ausgestellten Beine auszeichnen. Von beiden Schnittformen lässt sich die Culotte aber allein schon durch die Länge des Saums unterscheiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.